Thrombolyzer XRM – der Durchsatzstarke

Die Natur macht es uns vor. Sie baut auf bewährte Techniken, verbessert sie und passt sie den neuen Herausforderungen an. Genau so verhält es sich beim Thrombolyzer XRM: Er ist der erste Gerinnunngsanalyzer aus dem Hause Behnk, der speziell für die Anforderungen eines Großlabors entwickelt wurde.

Die Liste der Features, die der Thrombolyzer XRM zu bieten hat, ist lang. Cap Piercing, positive Patientenerkennung, volle Traceability, erhöhte Reagenzkapazitäten und die Möglichkeit, eine LIS-Anbindung für mehrere Thrombolyzer verwenden zu können, sorgen für eine gute Skalierbarkeit der Performance.

Die Probenrotoren ermöglichen eine unterbrechungsfreie Routine. Sie werden wie ein Rack behandelt: Einfach bestücken und einschieben. Das System arbeitet absolut positiv, da unmittelbar vor jeder Probenentnahme der Barcode wiederholt kontrolliert wird. Auch ein Nachstellen von Reagenzien und Küvetten ist problemlos möglich. Und das alles selbstverständlich, ohne die Routine zu unterbrechen.

Durch zwei unabhängig voneinander arbeitenden Probenarmen für Plasma und Reagenz, in Verbindung mit einem Acht-Kanal-Messsystem, wird ein Probendurchsatz von bis zu 320 Bestimmungen pro Stunde erreicht.

Trotz seiner Funktionsvielfalt ist der XRM außergewöhnlich einfach zu bedienen. Insgesamt nur vier Tasten genügen, um den gesamten Routineprozess zu steuern. Nur ein einziger Tastendruck – und der XRM macht sich an die Arbeit. Und das alles auf weniger als einem Quadratmeter Laborfläche.

 XRM
Proben Durchsatz [Test/Std] 320/240*
Gerinnungstest
Chromogene Tests
Probenpositionen 62
Gekühlte Reagenzpositionen 27
Kuvetten 464
Cap Piercing
Positive Proben-Identifikation
Externer Barcodescanner
für Proben & Reagenz
Optional
Unterbrechnungsfreie Routine-
läufe (2'ter Probenblock)
Einfache 3-Tasten-Bedingung
Offenes Reagenzsystem
Integriertes Abfallmanagement
Riegel-Rückführung
Digitales Messsystem mit
dynamischer Probenadaption
Messkanäle 8
Wellenlängen [nm] 405/620
Abgedecktes Reagenzsystem
Betriebssystem LINUX
Anwender Login
EDV-Schnittstelle RS232/LAN
Vollständige Nachverfolgbarkeit
Datenbank inkl. aller Kurven
Automatische Testwieder-
holung und Reflextests
Random access
QC-Programm
(Levy-Jennings-Graphik)
Errechnetes Fibrinogen
Abmessungen (BxTxH) [cm] 106x60x78
Gewicht [kg] 63
Geräuschentwicklung
(Ruhe/Messbetrieb) [dB]
45–65
Leistungsaufnahme
[VA] / [BTU/h]
220/0,51

* ohne/mit Cap Piercing